06071 - 98810

Schiebetoranlagen schienengeführt

Schienengeführte Schiebe- und Sondertore

Schiebetoranlagen mit Laufschienen stellen eine sichere Alternative zu den freitragenden Schiebetoren dar. Der Hauptunterschied ist jedoch eine im Fahrbereich eingebrachte Laufschiene und das damit verbundene durchgängige Fundament.

Konstruktionsbedingt können mit Laufschienentoren extreme Öffnungsbreiten in der Durchfahrt erreicht werden.

Ein weiterer Vorteil liegt im verkürzten Rückfahrraum, wenn beispielsweise beengte Platzverhältnisse im Einfahrtsbereich vorliegen.

Die Produktpalette von Draht-Weissbäcker reicht von kleinen handbetätigten Toranlagen für den privaten Gebrauch, bis zu elektronisch gesteuerten industriellen Laufschienentoren mit extremen Durchfahrtsbreiten.

Schienengeführte Schiebetore von Draht-Weissbäcker zeichnen sich durch ihre hohe Montagefreundlichkeit aus, so dass die Installation der Anlage reibungslos und schnell realisierbar ist.

Alle Toranlagen werden vorab im Werk zusammengebaut und auf Ihre Funktionalität und Sicherheit hin überprüft.

Merkmale

  • mit Laufschiene
  • geringer Platzbedarf
  • verschiedenste Torfüllungen
  • Sonderkonstruktionen möglich
  • Korrosionsschutz
  • Optische Farbgestaltung durch zusätzliche Beschichtung möglich
  • mit Handbetrieb oder E-Antrieb
  • geprüfte Sicherheit